Solo-Selbstständig. Und das mit Kind!

„Kann ich mir als Solo-Selbstständige*r Kinder überhaupt leisten? Ich muss wieder anfangen zu arbeiten: Geht das mit Kind und leidet es eventuell darunter?" -- Wir laden euch zum ersten Austausch- und Vernetzungstreffen ins HDS am 29.11. (Online-Veranstaltung)

Infos und Anmeldung

SO_LOS! REDEN WIR ÜBER GELD!

Online-Diskussion der Umfrage-Ergebnisse: Solo-Selbstständige aus verschiedenen Branchen gaben über 7.000 Honorardatensätze ein. Nun diskutieren wir die Ergebnisse mit euch.

Infos und Anmeldung

Podcast: Kollektive Lösungen für SoloS?

Im Gespräch mit Veronika Mirschel, Leiterin des ver.di Referats Selbstständige. Welche Regelungen gibt es, was wurde bereits umgesetzt, woran wird gearbeitet?

Reinhören!

Ombudsmann Sascha Weigel stellt sich vor

Bei Meinungsverschiedenheiten zwischen Auftragnehmer*in und Auftraggeber*in kann in einem Schlichtungsverfahren durch den erfahrenen Juristen unabhängig und kostenfrei geholfen werden. Sascha Weigel stellt sich euch persönlich vor.

Kontakt

Teste das Lernmodul zur Honorarberechnung!

Unser Workshop „Test und Evaluation eines digitalen Lernmoduls zur Einführung in die Honorarberechnung“ braucht deine Teilnahme! Solo-Selbstständige erlernen grundlegende Begrifflichkeiten und Rechenweisen. Es lohnt sich!

Infos und Anmeldung

Startseite » Das Projekt » Team und Teilprojekte » Ludwig Maximilians Universität München

Ludwig-Maximilians-Universität München

Das LMU-Team am Institut für Soziologie unter der Leitung von Prof. Dr. Hans Pongratz entwickelt die konzeptionelle „Dachkonstruktion“, unter der die verschiedenen Themen und diversen Akteure zur Interessenvertretung Solo-Selbstständiger versammelt und miteinander vernetzt werden. Dazu werden in mehreren Wellen empirische Erhebungen durchgeführt, deren Ergebnisse in die Maßnahmen und Konzepte der anderen beteiligten Projektpartner einfließen.

Mitarbeiter*innen des Teilprojekts

Rina Depperschmidt

Rina Depperschmidt

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Rina Depperschmidt ist Politikwissenschaftlerin. Ihr Forschungsinteresse gilt allgemein der Frage nach kollektiver Handlungsfähigkeit. Im Haus der Selbstständigen liegt ihr Fokus auf den diversen Formen von Interessensvertretungen von Solo-Selbstständigen und dem ihnen innewohnenden politischen Potential.

Tel.: 0341/91046880
Pia Probst

Pia Probst

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Pia Probst ist Politikwissenschaftlerin. Sie forscht zur ökonomischen Situation, den Interessen und Netzwerken von Solo-Selbständigen in Leipzig und promoviert zur Selbst-Organisierung von Solo-Selbständigen in der Erwachsenenbildung.

Tel.: 0341/91046880
Heleen Matton

Heleen Matton

studentische Hilfskraft

Heleen Matton studiert im Master Parlamentsfragen und Zivilgesellschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Zuvor absolvierte sie ihren Bachelor Politikwissenschaft an der Universität Leipzig. Im Haus der Selbstständigen unterstützt sie das Team in der Forschung zu den
Arbeits- und Vernetzungsbedingungen von Solo-Selbstständigen.

Tel.: 0341/91046880

Weiterführende Informationen

Veröffentlichungen zum Thema