Fachsymposium am 29.03.2023

In Kooperation mit dem Hugo Sinzheimer Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Hans-Böckler-Stiftung laden wir zu unserem hybriden Fachsymposium in die Villa Rosental nach Leipzig ein.

zum Live-Stream

Podcast: EIN Rahmenvertrag für VIELE?

Im Gespräch mit André Pollmann von ver.di über die Leistung, mit dem Berliner Senat einen Rahmenvertrag für Lehrkräfte an Volkshochschulen auszuhandeln, und was nötig ist, um als Initiative ernstgenommen zu werden.

Anhören!

Das Problem der sozialen Sicherung verbindet

In der Rückschau auf ihre Arbeit im HDS Teilprojekt LMU gibt uns Pia einige Einblicke in die Forschung über und mit SoloS.

Anhörenswert!

Startseite » Angebote » Ombudsstelle

Ombudsstelle

Die Ombudsstelle am HDS ist ein Angebot zur Schlichtung von Streitigkeiten zwischen Solo-Selbstständigen und ihren Auftraggeber*innen.

Unser Angebot

  • Absicht und Ziel der Ombudsstelle ist es, Solo-Selbstständige und Auftraggeber*innen in schwierigen Gesprächen und Konflikten zu unterstützen.
  • Die Ombudsstelle ist unparteiisch und gewährt beiden Seiten gleichermaßen Gehör. Lösungsansätze werden nur gemeinsam erarbeitet.
  • Die Ombudsstelle ist erreichbar über das Kontaktformular. Die Angaben im Formular ermöglichen eine erste Einordnung des Konflikts. Unsere Rückmeldung erfolgt zeitnah.

Ansprechpartner

Aus förderrechtlichen Gründen ist die Ombudsstelle derzeit unbesetzt. Die öffentliche Ausschreibung ist demnächst hier zu finden.

Bis Dezember 2022 war der Ombudsmann im HDS Rechtsanwalt Dr. Sascha Weigel, lizensierter Mediator und Konfliktberater. Er leitet das Institut für Konflikt- und Verhandlungsmanagement INKOVEMA.

Dr. Sascha Weigel

Dr. Sascha Weigel

Information

  • Die Beratungs- und Schlichtungsleistung der Ombudsstelle des HDS wird als De-minimis Beihilfe gewährt. Im persönlichen Gespräch erklären wir gern mehr zu den Voraussetzungen und Anforderungen.

Kontakt zur Ombudsstelle

  • Die Beratungs- und Schlichtungsleistung der Ombudsstelle des HDS wird als De-minimis Beihilfe gewährt. Im persönlichen Gespräch erklären wir gern mehr zu den Voraussetzungen und Anforderungen.

Weitere Informationen sowie ein Weiterbildungsangebot zum Thema Konfliktklärung sind in unserem Wissenspool zu finden.