Entwicklungshilfe für Lernmodul

WIR brauchen EUCH! Das HDS sucht Solo-Selbstständige, die gemeinsam mit uns etwas bewegen wollen. Zur gemeinsamen Entwicklung eines Lernmoduls laden wir euch am 27. März 2024 digital ins HDS ein.

Unser FreiRaum auch für euch

Das Projekt Safespace aus Leipzig nutzt den FreiRaum im HDS Leipzig regelmäßig. Erfahrt mehr über dieses Projekt und unser Angebot

Teilnehmer*innen für Fokusgruppen gesucht

Unter dem Leitmotiv „Gute Arbeit für Solo-Selbstständige“ will das HDS Solo-Selbstständige und ihren Vertreter*innen zusammenbringen und an politischen Lösungen arbeiten. Das geht aber nicht ohne eure Hilfe.

Was bedeutet 'Gute Arbeit' für dich?

Ein Statusbericht über den Beginn einer längeren und genauen Befragung von Solo-Selbstständigen und Interessenvertretungen. 

Startseite » Qualifizierung » Formate zum Selbstlernen

Formate zum Selbstlernen

Unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ sind im HDS einige Formate entstanden, die euch in eurer Selbstständigkeit unterstützen sollen. Ihr findet hier Selbstlerntools, Handreichungen und Reflexionsanregungen beispielsweise zu den Themen Honorarberechnung, Verhandlungsführung und Weiterbildung, die ihr alleine und im eigenen Tempo durchgehen könnt.

Honorarberechnung

Das digitale Qualifizierungsmodul zur Honorarberechnung soll euch dabei unterstützen, eine angemessene Honorarhöhe für eure Arbeit zu kalkulieren. Das Modul führt an einem Beispiel schrittweise durch eine Honorarberechnung, begleitet von grundlegenden Informationen, praktischen Hinweisen und Tipps von Solo-Selbstständigen. Euch erwartet hier jedoch kein klassischer Stundensatzkalkulator. Ziel ist es vielmehr, euch im Prozess der Honorarfindung zu unterstützen. Das Lernmodul eignet sich nicht nur für den Einstieg, sondern kann auch genutzt werden, um bestehende Kalkulationen noch einmal durchzudenken und zu evaluieren.
Doch was eure Arbeit wert ist, ist nicht allein Gegenstand individueller Kalkulationen. Strukturelle Bedingungen, v.a. ungleiche Machtverhältnisse machen sich am Thema Vergütung – häufig in einer Lücke zwischen Ist und Soll – besonders bemerkbar. Der Kampf um faire Honorare muss gemeinsam geführt werden – über Markttransparenz, kollektive Ansätze und Austausch. Seht dazu auch in den Wissenspool zum Thema Honorare.

Bearbeitungszeit: ca. 20 Minuten

Verhandlungsführung nach dem Harvard-Modell

Das Verhältnis zwischen Solo-Selbstständigen und Auftraggebenden ist häufig durch eine starke Machtasymmetrie gekennzeichnet, die auch auf (Vertrags-)Verhandlungen wirkt. Diese Machtverhältnisse können nur durch gemeinsames Handeln und starke kollektive Interessengemeinschaften verändert werden. Doch im Alltag stehen Solo-Selbstständige in Verhandlungssituationen zumeist tatsächlich „solo” ihren Auftraggebenden gegenüber. Das auf dem Harvard-Modell basierende digitale Qualifizierungstool zur Verhandlungsführung soll euch für diese Situationen eine Hilfestellung bieten. Das Modul unterstützt euch bei der Reflexion der eigenen Position und Handlungsspielräume und hilft sich mögliche Alternativen sowie die individuellen Fähigkeiten und Ressourcen bewusst zu machen. So könnt ihr gut vorbereitet und insofern auch gestärkt in die nächsten Verhandlungen gehen. Zugleich wird möglichen Konflikten vorgebeugt.

Bearbeitungszeit: ca. 20 Minuten

„Hätte ich doch gewusst, was ich jetzt weiß“- 12 Fragen zur Solo-Selbstständigkeit

Der folgende Fragenkatalog soll dich dabei unterstützen, dir ein paar Dinge vor Augen zu führen, die für dich als Solo-Selbständige*r wichtig sind oder werden könnten. Unter der Devise: „Hätte ich doch gewusst, was ich jetzt weiß“ wurden sie von erfahrenen Solo-Selbstständigen zusammengestellt. Schau dir die Fragen in deinem Tempo an und nimm dir die raus, die dich besonders ansprechen und interessieren. Du wirst sehen: Während manche Punkte schnell abzuhaken sind, gibt es Fragen, die dich eine Weile beschäftigen werden. Die Zusammenstellung hat weniger den Charakter einer Checkliste, vielmehr soll sie eine Selbstreflexion anregen.

– in kürze als Download verfügbar –

Weiterbildungswegweiser

Weiterbildung ist die Möglichkeit, Kenntnisse zu vertiefen. Oder euch in eine neue Richtung zu entwickeln. Oder endlich die Buchhaltung in den Griff zu bekommen. Darüber hinaus könnt ihr Netzwerke erweitern, euch mit Gleichgesinnten zusammentun, potenzielle Kund*innen treffen und neue Perspektiven kennenlernen – und etwas für euch persönlich tun. Wir haben Fragen zusammengestellt, die euch dabei helfen sollen, zu entscheiden, welche Weiterbildung die richtige ist. Beispielhaft führen wir Fördermöglichkeiten und Bildungsanbieter auf. Und wir versuchen euch dabei zu unterstützen, Angebote zu finden, die vertrauenswürdig sind.