Eure Interessen zählen – Wie Solo-Selbstständige politisch Gehör finden

Einladung zur Veranstaltung am 20. Juni in Hamburg. Im Nachgang der Europawahl möchte das HDS Hamburg mit Solo-Selbstständigen und deren Initiativen darüber ins Gespräch kommen, wie Gesetzgebungsprozesse konkret funktionieren.

Einladung zur AustauschBar zum CoSoliLab

Am 3. Juli möchten wir uns im HDS NRW mit euch über das CoSoliLab austauschen, das in diesem Jahr in Köln eröffnet wird. Wir stellen den aktuellen Stand der Planung vor und freuen uns auf eure Perspektiven!

Sascha Weigel, was macht denn eine Ombudsstelle?

Wir haben den Ansprechtpartner für die Ombudsstelle des HDS Dr. Sascha Weigel zu einer Infosession besucht. Das ganze Interview gibt es jetzt als Video!
Startseite » Blog » Aktuelles » Was ist das CoSoliLab? – AustauschBar im HDS NRW

Was ist das CoSoliLab? – AustauschBar im HDS NRW

von Haus der Selbstständigen,
veröffentlicht am 7. Juni 2024
7. Juni 2024 |
von Haus der Selbstständigen |

Bei der AustauschBar am 3. Juli wird das HDS NRW diese Frage in Köln beantworten. Eins ist schon mal klar: Es ist mehr als nur Coworking.


Die zentrale Aufgabe des HDS ist die Förderung der kollektiven Interessen und das solidarische Handeln von Solo-Selbstständigen. Aber wie soll das funktionieren, wenn sie sich nicht begegnen, weil SoloS – wie die Bezeichnung schon sagt – allein gegenüber Auftraggebern auftreten, allein Aufträge erledigen und nur in wenigen Ausnahmen in einem Betrieb oder Unternehmen zusammenarbeiten? Eine Gelegenheit des Zusammentreffens ist das Coworking. Deshalb wird das HDS NRW in Köln ein Cowork-Lab einrichten, um diese Gelegenheit zu schaffen.

Und was verbirgt sich hinter diesem komischen Kunstwort CoSoliLab? Darin steckt alles, was das HDS NRW mit dem Cowork-Lab verbindet: Co steht für kollektiv (im englischen collective) und auch kollaborativ. Soli steht für solidarisches Handeln im Sinne von Peer-to-Peer-Beratung, gegenseitige Unterstützung, Austausch und Vernetzung. Das Lab steht für Soziallabor, klingt technisch, meint aber einen Raum für Solo-Selbstständige, den sie nach ihren Bedürfnissen gestalten und nutzen können.

Einladung zur AustauschBar

Noch ist das CoSoliLab in Köln ein leerer Raum, aber am 3. Juli wollen Merle Bode und Kathy Ziegler einen Zwischenstand präsentieren. Sie haben in den vergangenen Monaten mit Vertreter*innen von Gruppen und Initiativen von Solo-Selbstständigen über die Bedarfe gesprochen. Einige SoloS haben auch schon konkrete Ideen und werden diese am 3. Juli in der Zeit von 17 bis 21 Uhr präsentieren. Damit wollen wir schon einmal Lust auf die Eröffnung des CoSoliLabs Anfang November machen!

Lust zu Kommen? Dann meldet euch bitte hier bis zum 24. Juni an!

3. Juli 2024, 17:00 – 21:00 Uhr, HDS NRW: Hans-Böckler-Platz 9, 50672 Köln

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert