Herzliche Einladung zur HDS-Austauschbar #2 „WIR WERDEN EINS“

von Haus der Selbstständigen,
veröffentlicht am 15. Oktober 2021
15. Oktober 2021 |
von Haus der Selbstständigen |

Es gibt Grund zum Feiern! Wir haben Geburtstag, unseren ersten.

Wir möchten Euch herzlich einladen, mit uns am 26. Oktober 2021, ab 18 Uhr in der Villa Rosental (Humboldtstraße 1, 04105 Leipzig) dieses kleine Jubiläum zu begehen. Wir freuen uns, das erste Mal seit Beginn unseres Projektes ausschließlich Gäste in Präsenz begrüßen zu können. Die Villa Rosental bietet ausreichend Platz und kann die erwarteten 50 Gäste entsprechend der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln beherbergen.  

Wir werden aus unserer Arbeit berichten und gemeinsam darauf schauen, was wir in unserem ersten Projektjahr geschafft haben. Interessierte führen wir gern durch unsere Räume ganz in der Nähe der Villa Rosental. 

Fehlen an diesem Abend dürfen nicht die Solo-Selbstständigen – schließlich stehen sie im Mittelpunkt unserer Arbeit: Wir freuen uns auf Wendla Anny Wiesemeier. Zusammen mit Sylvia Rendsburg ist sie eine Initiatorin vom Modelkompass, einem noch jungen Zusammenschluss von Models, die sich gemeinsam für gute Arbeitsbedingungen und Honorare einsetzen. Wir sind gespannt auf ihre Präsentation.

Seid dabei, wenn wir live miteinander ins Gespräch kommen – gemeinsam wollen wir weiter am (H)Ausbau des HDS arbeiten – ganz nach unserem Motto „Wir werden eins“ ☺

Wir freuen uns auf einen Abend mit kleinen Snacks – zur Anmeldung  


Selbstverständlich gilt für die Veranstaltung die 3G-Regel – jede*r ist herzlich willkommen – geimpft, genesen oder getestet.

Unsere HDS-Netiquette für Blog-Kommentare

Bitte beachtet:

  • Bleibt immer höflich. Für Drohungen, Beleidigungen und Provokationen ist im digitalen Miteinander kein Platz. Rassistische, sexistische und diskriminierende Aussagen jeder Art werden auf unseren Seiten geblockt.
  • Postet keine fremden Fotos oder Videos, ohne zuvor das Einverständnis des Rechteinhabers eingeholt zu haben.
  • Bei der Online-Kommunikation wird häufig geduzt – bitte versteht dies nicht als Respektlosigkeit. Formuliert eindeutige Aussagen, damit keine Missverständnisse entstehen. Dabei helfen Satzzeichen und Emoticons, die die fehlende Gestik teilweise ersetzen.
  • Kennzeichnet Zitate richtig und gebt die Quelle an.

Vielen Dank!

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.