Unser Upgrade für Euch!

von Carola Vogt,
veröffentlicht am 13. April 2021
13. April 2021 |
von Carola Vogt |

Moderne Konferenztechnik jetzt im Haus der Selbstständigen


Solo-Selbstständige branchenübergreifend zu vernetzen und eine Begegnungsstätte für ihre Interessensvertretungen zu sein, war für mich eine starke Motivation, den Job als Projektmanagerin anzunehmen.  Veranstaltungen, Meetings, Workshops jeder Größe zu organisieren sind dafür logische und gute Methoden – doch müssen unsere Räume vorerst aus klaren Gründen leer bleiben.

Weil  Ihr jedoch zukünftig, ‚unser Haus‘ für eure Netzwerk-Treffen nutzen sollt, freut es mich sehr,  dass dies jetzt durch eine  technische Vollausstattung möglich wird – insofern es die allgemeine Infektionslage und die Corona-Schutzverordnung des Freistaates Sachsen zulassen.

Abwägen und entscheiden

Als wir im September 2020 unsere Arbeit in der Jacobstraße 5 in Leipzig aufnahmen, waren wir noch zuversichtlich, viele Veranstaltungen analog auszurichten. Mit Änderung der Infektionslage Anfang November mussten wir reagieren, schließlich standen unsere beiden Auftaktveranstaltungen  kurz bevor. Mit Unterstützung von Flo und Mark von der Future Fabrik gelang es uns in echt  kurzer Vorbereitungszeit, beide Veranstaltungen in unserem Büro hybrid umzusetzen.

Wir brauchen gute Technik!

Nach unzähligen Videokonferenzen war klar, dass wir gute Technik brauchen, um Online-Veranstaltungen ohne zusätzlichen technischen Support durchzuführen. Bieten wir doch einen gut zu belüftenden Raum in der Größe eines typischen Klassenzimmers. Eine flexible Kamera fängt die ‚Crowd‘ ein, während separate Boxen die Sprach- und Hörqualität erhöhen und über den 65 Zoll Monitor holen wir Eure Leute aus den fernen Städten zu uns.

Florian von der Future Fabrik erklärt Projektleiterin Dr. Gerlinde Vogl die neue Technik

Marvin stellt sich vor

Unseren Ansprüchen an eine flexible Nutzung gerecht zu werden, war gar nicht so leicht: Die Männer der Future Fabrik installierten ein maßgeschneidertes Konferenzsystem inklusive Raumklangoptimierung durch individuelle Soundabsorber. Wir nahmen unseren digitalen Kollegen in unser Team auf und tauften ihn Marvin.

Marvin besteht u.a. aus einem Fernseher und einem all-in-one Logitech Rally System, welches mit jedem Rechner problemlos arbeiten kann. Die PTZ-gesteuerte Kamera, die Raummikros und Lautsprechersystem bilden flexibel von einer Person bis hin zu Großgruppenmeetings alles ab.

Ich wünsche mir ein lebendiges Haus

Wir würden Marvin gern für das erste Netzwerktreffen der handwerklichen Genossenschaften im April und für unsere Lesungen zur Buchmesse im Mai anbieten.

Auch unsere weiteren Veranstaltungsformate können wir nun situativ gestalten – hoffentlich bald wieder mit mehr Menschen vor Ort. Sobald es die pandemische Lage zulässt, freuen wir uns über Euer Interesse, ein Treffen Eurer Initiative bei uns zu veranstalten. Gebt mir Bescheid und wir entscheiden nach den aktuellen Corona-Regeln, was wir mit wie vielen Personen unter welchen Bedingungen für Euch ermöglichen dürfen. 

Unsere HDS-Netiquette für Blog-Kommentare

Bitte beachtet:

  • Bleibt immer höflich. Für Drohungen, Beleidigungen und Provokationen ist im digitalen Miteinander kein Platz. Rassistische, sexistische und diskriminierende Aussagen jeder Art werden auf unseren Seiten geblockt.
  • Postet keine fremden Fotos oder Videos, ohne zuvor das Einverständnis des Rechteinhabers eingeholt zu haben.
  • Bei der Online-Kommunikation wird häufig geduzt – bitte versteht dies nicht als Respektlosigkeit. Formuliert eindeutige Aussagen, damit keine Missverständnisse entstehen. Dabei helfen Satzzeichen und Emoticons, die die fehlende Gestik teilweise ersetzen.
  • Kennzeichnet Zitate richtig und gebt die Quelle an.

Vielen Dank!

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.