Entwicklungshilfe für Lernmodul

WIR brauchen EUCH! Das HDS sucht Solo-Selbstständige, die gemeinsam mit uns etwas bewegen wollen. Zur gemeinsamen Entwicklung eines Lernmoduls laden wir euch am 27. März 2024 digital ins HDS ein.

Unser FreiRaum auch für euch

Das Projekt Safespace aus Leipzig nutzt den FreiRaum im HDS Leipzig regelmäßig. Erfahrt mehr über dieses Projekt und unser Angebot

Teilnehmer*innen für Fokusgruppen gesucht

Unter dem Leitmotiv „Gute Arbeit für Solo-Selbstständige“ will das HDS Solo-Selbstständige und ihren Vertreter*innen zusammenbringen und an politischen Lösungen arbeiten. Das geht aber nicht ohne eure Hilfe.

Was bedeutet 'Gute Arbeit' für dich?

Ein Statusbericht über den Beginn einer längeren und genauen Befragung von Solo-Selbstständigen und Interessenvertretungen. 

Startseite » Blog » Allgemein » Mitarbeiter » Kathy Ziegler

Projektverantwortliche HDS Nordrhein-Westfalen
Kathy Ziegler war seit 2014 in der Personengruppe Selbstständige in ver.di aktiv auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene. Gemeinsam mit Merle Bode teilt sie sich die Projektstelle und wechselt in die Hauptamtlichkeit. Im Team wollen sie das Haus der Selbstständigen entwickeln. Gleichzeitig will aber auch Kathy Ziegler nicht ihre Anbindung an die Tätigkeit als Solo-Selbstständige verlieren und wird somit weiter als freie Onlineredakteurin und Journalistin arbeiten. Insbesondere als arbeitnehmerähnliche Mitarbeitende des Deutschlandradio hat sie Erfahrung mit kollektiven Regelungen für diese Gruppe von Erwerbstätigen gemacht, für die unter bestimmten Bedingungen nach dem Tarifvertragsgesetz §12a Tarifverträge abgeschlossen werden können. Außerdem ist sie in die erste Freienvertretung im Deutschlandradio gewählt worden. Im Rahmen dieses Mandats berät sie Freie im Deutschlandradio. Die Erfahrungen aus dieser verantwortungsvolle Aufgabe kann sie in das Projekt Haus der Selbstständigen einfließen lassen.
Tel.: 0151/55431686