Eure Interessen zählen – Wie Solo-Selbstständige politisch Gehör finden

Einladung zur Veranstaltung am 20. Juni in Hamburg. Im Nachgang der Europawahl möchte das HDS Hamburg mit Solo-Selbstständigen und deren Initiativen darüber ins Gespräch kommen, wie Gesetzgebungsprozesse konkret funktionieren.

Einladung zur AustauschBar zum CoSoliLab

Am 3. Juli möchten wir uns im HDS NRW mit euch über das CoSoliLab austauschen, das in diesem Jahr in Köln eröffnet wird. Wir stellen den aktuellen Stand der Planung vor und freuen uns auf eure Perspektiven!

Sascha Weigel, was macht denn eine Ombudsstelle?

Wir haben den Ansprechtpartner für die Ombudsstelle des HDS Dr. Sascha Weigel zu einer Infosession besucht. Das ganze Interview gibt es jetzt als Video!
Startseite » Blog » Allgemein » Mitarbeiter » Ines Roth
Projektleiterin

Ines Roth ist Soziologin und Politikwissenschaftlerin und seit 2008 wissenschaftliche Mitarbeiterin sowie Projektleiterin bei INPUT Consulting gGmbH. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Arbeits- und Gesundheitsschutz, Technikfolgenabschätzung für Arbeit und Projektmanagement.

Seit Januar 2024 leitet und koordiniert Sie das Projekt "Haus der Selbstständigen" und arbeitet außerdem im wissenschaftlichen Themenschwerpunkt mit, insbesondere in der Erstellung des Index Gute Arbeit für Solo-Selbstständige.

Tel.: 0151-54602183